Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Kreativität >> Literatur und Theater

Seite 1 von 1

freie Plätze Matinee: Dorothea Christiane Erxleben

(VHS Husum,ab So., 12.1.2020, 11.00 Uhr)

Dorothea Erxleben (1715 - 1762) war die erste promovierte deutsche Ärztin. Als Tochter eines Quedlinburger Arztes zeigte sie früh außergewöhnliche geistige Fähigkeiten und Interesse für Naturwissenschaften. Ihr Vater unterwies sie in Medizin und ließ sich sogar von ihr in seiner Praxis vertreten. Trotz ihres Wissens blieb ihr der Zugang zur Universität zunächst verwehrt. Kein geringerer als Friedrich der Große wies 1741 die Universität Halle an, die junge Frau zur Promotion zuzulassen. Danach führte die mittlerweile Verheiratete ihr Leben wie bisher weiter; kümmerte sich um ihre Kinder, führte den Haushalt und behandelte Patienten. Die Matinee zeichnet den ungewöhnlichen Lebenslauf Dorothea von Erxlebens nach und beleuchtet, unter welchen widrigen Umständen sie ihre Laufbahn verfolgt hat, 150 Jahre bevor Frauen im Deutschen Reich erstmals offiziell zu den Staatsprüfungen der Medizin zugelassen wurden.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Keine Angst vor Lyrik - "Leben im Wort"

(VHS Husum,ab Fr., 6.3.2020, 17.00 Uhr)

Die Kursteilnehmenden lernen die Biografien mehrerer Dichterinnen kennen, für die dieses galt: Innere Freiheit erleben durch das Dichten, denn sie lebten in bedrohlicher Zeit. Gedichte von Rose Ausländer, Hilde Domin, Gertrud Kolmar, Nelly Sachs, Mascha Kaleko u.a. werden in den Kontext der Biografie gestellt und in ihrer Bauweise betrachtet. Wo es sich ergibt, werden wir auf Wunsch auch lockere experimentelle Schreibübungen integrieren, um den lyrischen Mitteln auf die Spur zu kommen.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Matinee: Bertha von Suttner

(VHS Husum,ab So., 8.3.2020, 11.00 Uhr)

Die Friedens-Bertha hatte schon ein bewegtes Leben geführt, bevor sie 1889 ihren Antikriegsroman "Die Waffen nieder" veröffentlichte. Über Nacht wurde er ein Welterfolg, allein bis 1905 erreichte er 37 Auflagen und wurde in 16 Sprachen übersetzt. Entsprechend plötzlich war Bertha von Suttner berühmt und wurde zur wichtigsten Aktivistin der Friedensbewegung, zur »Friedens-Bertha«, wie die deutschnationalen Kreise sie damals abschätzig nannten. Sie organisierte Friedensaufrufe, ließ Flugblätter und Broschüren drucken, um zu internationaler Solidarität aufzurufen und Feindbilder abzubauen. Sie nahm an internationalen Kongressen in Bern, Antwerpen und Hamburg teil und war 1899 an den Vorbereitungen zur ersten Haager Friedenskonferenz beteiligt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

auf Warteliste Nordstrander Schreibwerkstatt

(ab Sa., 14.3.2020, 10.00 Uhr)

Dieses Wochenende auf Nordstrand bietet neben Theorie und Regeln des Schreibens eine Plattform für den Austausch von Ideen und Wünschen, geeignet auch für erste Schreibversuche. Die Teilnehmer haben in den folgenden Wochen (dramaturgisch begleitet von Doris Heinze) die Gelegenheit, eine Kurzgeschichte oder eine Erzählung zu schreiben, die bei einer erneuten Zusammenkunft (nach Absprache, in ca. 6 Wochen) diskutiert wird. Der Austausch (Entwicklung der Geschichten) zwischen den Workshop-Tagen erfolgt über E-Mail, gewisse Grundkenntnisse sollten daher vorhanden sein.
Eine öffentliche Lesung der entstandenen Geschichten findet voraussichtlich im Herbst 2020 statt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Theodor Storms Vorbild-Orte in Nordfriesland

(ab Di., 21.4.2020, 18.30 Uhr)

Dieser Kurs ergänzt die "Spurensuche" mit originalen Begegnungen und Ausflügen zu Storms Vorbild-Orten und Lieblingsplätzen. Wir besuchen in Fahrgemeinschaften Schobüll, Hattstedt / Hattstedter Marsch, Drelsdorf, Schwabstedt mit Treene, Wald und Moor, und finden die Plätze wieder in vielen Gedichten und Novellen: "Schimmelreiter", "Aquis submersus", "Renate", "Zur Wald- und Wasserfreude", "Immensee", "Die Stadt", "Meeresstrand", "Über die Heide", "Abseits"... Theodor Storm wird sichtbar an diesen Orten, in diesen Kirchen, in der Natur! Der Dozent kennt alle diese Vorbild-Orte und Storms Lieblingsplätze und hat Lust, Euch dorthin mitzunehmen!

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Seite 1 von 1



Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

Oktober 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 12 3456
7 8910 111213
141516171819 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31   
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen