Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft-Politik-Umwelt >> Philosophie und Geschichte

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Philosophisches Café

(ab Mi., 19.8.2020, 15.00 Uhr)

Das Philosophische Café ist ein Ort, an dem sich Menschen ungezwungen treffen, um miteinander in ein Gespräch zu kommen. Die ausgewählten Themen berühren unsere eigene Lebenssituation in unterschiedlicher Art und Weise. "Philosophieren" soll bedeuten: sich vom Verstand und der eigenen Lebenserfahrung leiten zu lassen, seinen Standpunkt nachvollziehbar zu vertreten, Toleranz zu üben, kritisch zu hinterfragen und offen zu sein für Neues. Und vielleicht zu erkennen oder zu wissen, dass wir (ganz sokratisch) nichts wissen. Wir treffen uns vierzehntäglich in der VHS, jeweils mittwochs um 15:00 Uhr.
Themen:
19. August 2020: "Die Seele : Der Schlaf des Geistes" - G. W. F. Hegel zu Ehren
zum 250. Geburtstag des Philosophen am 27. August 1770 in Stuttgart
02. September 2020: Über die Unverfügbarkeit von Welt und Leben nachdenken
16. September 2020: "Resilienz" - ein Fremdwort - aktuell gedeutet
30. September 2020: Über den Begriff der Autonomie nachdenken
14. Oktober 2020: Trennung - zwischen Verlust und Befreiung
28. Oktober 2020: "Der moderne Staat, was auch seine Form, ist eine wesentlich kapitalistische Maschine, Staat der Kapitalisten, der ideelle Gesamtkapitalist." (Friedrich Engels )
11. November 2020: "Populismus" - mehr als nur eine Modewort der Medien?
25. November 2020: "Denken - Dichten - Danken" Friedrich Hölderlin zu Ehren (250te Geburtstag 20. 3. 1770)
09. Dezember 2020:"Das Herz hat seine Gründe, die die Vernunft nicht kennt." Blaise Pascal

freie Plätze Die Volksabstimmung 1920 auf Sylt

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Di., 24.11.2020, 19.00 Uhr)

Vor hundert Jahren wurde der Staatsgrenze zwischen Dänemark und Deutschland ein neuer Verlauf gegeben. Nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg legte das Friedensdiktat von Versailles eine Teilung des ehemaligen Herzogtums Schleswigs durch Volksabstimmungen fest. Dieses war aufgrund des Krieges von 1864 dem Königreich Preußen einverleibt worden und gehörte daher seit 1871 zum Deutschen Reich. Im erstrittenen Gebiet existierten damals zwei verschiedene Gemeinschaften, die Deutsch- bzw. die Dänisch gesinnten, durchaus auch regional gemischt. Die seit der Herrschaft Napoleons aufgekommenen nationalen Gegensätze konnten nicht ausgeglichen werden. Als Resultat ergab sich, dass der überwiegend dänischsprachige Nordteil am 10. Februar 1920 für den Anschluss an Dänemark stimmte, während der überwiegend nicht-dänisch sprechende Südteil bei Deutschland bleiben wollte. Auf beiden Seiten hielten sich Minderheiten. Die friesischsprachigen Gebiete waren hiervon nicht ausgeschlossen, wenn auch mehr kulturelle und historische Traditionen die Parteinahme bedingten. Der Weg der Sylter zur Abstimmung am 14. März 1920 war von Emotionen begleitet, die jedoch am Ergebnis nichts änderten-Sylt blieb deutsch.

freie Plätze Philosophisches Café

(ab Mi., 6.1.2021, 15.00 Uhr)

Themen:
06. Januar 2021: "Von der Einsamkeit" Michel de Montaigne - 39. Essay im 1. Buch
20. Januar 2021: Vernunft und Wille - wer beherrscht wen?
03. Februar 2021: "Entwurzelung ist die gefährlichste Krankheit" (Simone Weil)
17. Februar 2021: Über den Begriff der Geschichte (Walter Benjamin)
03. März 2021: Der Mensch: Geschöpf der "Natur" oder Produkt seiner "Kultur"?
17. März 2021: Die Antiquiertheit des Menschen (Günter Anders - 1956 ff)
31. März 2021: "Die Wissenschaft denkt nicht." (Martin Heidegger)
14. April 2021: "Schmerz": existentielle Erfahrung und philosophische Kategorie
28. April 2021: "Die schlimmste Haltung ist die Gleichgültigkeit" (Jean-Paul Sartre)
09. Juni 2021: "Ich denke, also bin ich." (René Descartes)
23. Juni 2021: Langeweile als existenzielle Zeiterfahrung
Wir treffen uns vierzehntäglich in der VHS, jeweils mittwochs, 15 Uhr.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Seite 1 von 1



VHS Husum in sozialen Netzwerken


Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

Oktober 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   12 34
567 8 91011
12131415161718
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen