Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft-Politik-Umwelt >> Natur und Umwelt

Seite 1 von 1

Dr. Roman Köster, Universität Freiburg
Der mögliche Erfolg der Weimarer Republik beruhte zwangsläufig auf einer ausreichenden wirtschaftlichen Grundlage. Nur wenn es gelingen würde, die Nachwirkungen des Krieges sowie die drohende Massenarbeitslosigkeit zu bekämpfen, hatte die Republik die Chance, populistische Kräfte an den politischen Rändern einzudämmen und die Bevölkerung hinter der neuen Regierungsform zu vereinigen. Leider schafften die Regierungen es nie, diese stabilen Zustände herbeizuführen.
Der Vortrag wird live via Internet in einen Vortragsraum der VHS übertragen.

Anmeldung möglich 100 Jahre Weimarer Republik "Ein Hauch von Weimar?"

(VHS Husum,ab Di., 11.2.2020, 19.00 Uhr)

Prof. Dr. Frank Bösch, Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
War die erste deutsche Republik zum Scheitern verurteilt? Auch heute wird von einem "Hauch von Weimar" geprochen, wenn demokratische Strukturen durch populistische und radikale Kräfte bedroht werden. Welche Lehren können wir heute 100 Jahre nach der Ausrufung aus dem Scheitern der Weimarer Republik für die Bundesrepublik ziehen?
Der Vortrag wird live via Internet in einen Vortragsraum der VHS übertragen.

fast ausgebucht Kochen und Heilen mit Wildkräutern

(ab Sa., 25.4.2020, 15.00 Uhr)

"Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein!" Das sagte schon Hippokrates vor über 2000 Jahren. Wildkräuter sind reich an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und sekundären Pflanzenwirkstoffen (Bitterstoffe, Gerbstoffe, Schleimstoffe, ätherische Öle, u. a. m.), regen z. B. den Stoffwechsel an und stärken unser Immunsystem. Wir lernen die wichtigsten Wildkräuter kennen und verarbeiten sie zu gesunden Gerichten, Tees, Tinkturen und Salben. Bitte Baumwollbeutel und leeres Marmeladenglas mitbringen.
Materialkosten im Entgelt enthalten. Max. 12 Personen.
Treffpunkt: Bernd und Heinke Hannig, Süderweg 65, 25853 Drelsdorf

Keine Anmeldung möglich Wattenmeer und Halligland

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 8.6.2020, 9.00 Uhr)

Naturerkundung im Nationalpark
Im Rahmen dieses Seminares werden die Teilnehmenden den Nationalpark, das Weltnaturerbe Wattenmeer sowie die Biosphäre Halligen näher kennenlernen. Sie werden ausgedehnte Wattwanderungen unternehmen und dabei die Lebenswelt des Meeresbodens erkunden, Vögel beobachten, mit der Gliep Krabben fangen und in der Salzwiese die Vielfalt der Pflanzen bestimmen. Auf den Halligen begeistert der ungestörte Blick von Warft zu Warft und hinaus aufs Meer. Hier stehen Aspekte der Landschafts- und Kulturgeschichte, des Küstenschutzes und des Naturschutzes im Mittelpunkt. Unser weitestes Ziel ist einer der drei großen Außensände im Nationalpark, um die Weite und Ungestörtheit der Naturlandschaft zu erleben. Auf der Insel Amrum stehen die Entstehungsgeschichte des Wattenmeeres, die Lebensräume Geest, Düne und Strand und die frühzeitliche Besiedlung im Vordergrund. Die Erkundungswoche werden die Teilnehmenden zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Schiff durchführen. Der Besuch einer Nationalparkeinrichtung oder eines Seminarhauses runden das Programm ab.

Einige Exkursionsausgangspunkte werden mit privaten PKW (und privater Haftung) durchgeführt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

auf Warteliste Wattenmeer und Halligland

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 8.6.2020, 9.00 Uhr)

Naturerkundung im Nationalpark
Im Rahmen dieses Seminares werden die Teilnehmenden den Nationalpark, das Weltnaturerbe Wattenmeer sowie die Biosphäre Halligen näher kennenlernen. Sie werden ausgedehnte Wattwanderungen unternehmen und dabei die Lebenswelt des Meeresbodens erkunden, Vögel beobachten, mit der Gliep Krabben fangen und in der Salzwiese die Vielfalt der Pflanzen bestimmen. Auf den Halligen begeistert der ungestörte Blick von Warft zu Warft und hinaus aufs Meer. Hier stehen Aspekte der Landschafts- und Kulturgeschichte, des Küstenschutzes und des Naturschutzes im Mittelpunkt. Unser weitestes Ziel ist einer der drei großen Außensände im Nationalpark, um die Weite und Ungestörtheit der Naturlandschaft zu erleben. Auf der Insel Amrum stehen die Entstehungsgeschichte des Wattenmeeres, die Lebensräume Geest, Düne und Strand und die frühzeitliche Besiedlung im Vordergrund. Die Erkundungswoche werden die Teilnehmenden zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Schiff durchführen. Der Besuch einer Nationalparkeinrichtung oder eines Seminarhauses runden das Programm ab.
Einige Exkursionsausgangspunkte werden mit privaten PKW (und privater Haftung) durchgeführt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

fast ausgebucht Erlebnis Weltnaturerbe Wattenmeer

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 24.8.2020, 9.00 Uhr)

Die Botschafter des Weltnaturerbes Wattenmeer sind speziell ausgewählte, aussagekräftige Phänomene dieses einzigartigen Lebensraumes. Es sind die Small Five (Wattlebewesen), Flying Five (Vögel), Big Five (Große Tiere), Flowering Five (Pflanzen) und Moving Five (Landschaftselemente). Die Teilnehmenden werden möglichst viele dieser Tiere, Pflanzen und landschaftlichen Besonderheiten - überwiegend in Nordfriesland - aufsuchen und sich mit ihnen vertraut machen, um herauszufinden, welche ihre Botschaften aus dem Wattenmeer sind. In Watt und Salzwiese, beim Seetierfang sowie in Naturschutzkögen und am Deich, in der Seehundstation Friedrichskoog und im Multimar Wattforum kommen die Teilnehmenden dem Diplomatischen Corps des Weltnaturerbes nahe. Sie werden zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Schiff im nordfriesischen Teil des Wattenmeeres unterwegs sein.
Die Exkursionsausgangspunkte werden mit privaten PKW (und privater Haftung) durchgeführt. Die Unterrichtszeiten werden an die Gezeiten angepasst.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Seite 1 von 1



Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

Januar 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1234 5
6 7 8 9 10 1112
13 14 15 16 171819
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31   
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen