Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft-Politik-Umwelt >> Natur und Umwelt

Seite 1 von 1

auf Warteliste Anfängerlehrgang - Imkerei 2022

(ab Sa., 22.1.2022, 9.00 Uhr)

Auch im Frühjahr 2022 bietet die VHS Husum für alle Interessierten einen Anfängerlehrgang in die faszinierende Welt der Honigbiene an. Themen wie die Biologie der Biene und des Bienenvolkes, die Völkerführung und die Honiggewinnung werden dabei von erfahrenen Imkern in Theorie und Praxis genauso vermittelt wie alle anderen notwendigen Arbeiten, die ein Imker beherrschen muss. Mit Filmen und praktischen Arbeiten wird das Gelernte vertieft. Am Ende des Kurses wird jeder Teilnehmende in der Lage sein, eigene Bienen zu halten. Es ist ein spannendes Hobby, das unserer Umwelt gut tut und den Imker mit leckerem Honig belohnt.
Damit der Honig auch verkauft werden darf, muss eine spezielle Honigschulung mit Prüfung absolviert werden, die in diesem Kurs integriert ist. Der Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit dem Imkerverband statt, der auch die Urkunden ausstellt. Je nach Wetterlage werden auch praktische Arbeiten am Bienenvolk vereinbart. Nähere Informationen: Bärbel Thomsen, Tel. 04847 575.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Die Volkshochschule Husum macht Bürgerinnen und Bürger der Region "klimafit". Klimaschutz und Klimaanpassung sind eine zentrale Aufgabe der Kommunen. Um diese Aufgaben wahrnehmen zu können, braucht die Kommune allerdings Bürgerinnen und Bürger, die sich gemeinschaftlich engagieren, mit den Hintergründen vertraut machen und wissen, wie sie sich in ihrem persönlichen Umfeld schützen und anpassen können.

Rund um den Globus fordern Menschen, unter anderem im Rahmen von „Fridays for Future“, ein entschlossenes Handeln für mehr Klimaschutz von der Politik. Auch die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, wie anfällig unser Leben gegenüber äußeren Einwirkungen ist und was das für unseren Alltag bedeuten kann. Dass die Auswirkungen des Klimawandels auch Deutschland betreffen, merken wir immer deutlicher, beispielsweise: vermehrte Hitzetage über 30 Grad, Dürren, Starkniederschlagsereignisse oder durch den steigenden Meeresspiegel.

Diese Informationen vermittelt der innovative Kurs klimafit. An sechs Kursabenden werden Sie mit den wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Klima und Klimawandel vertraut gemacht. Der Fokus liegt auf Veränderungen, die der Klimawandel in Deutschland und in Ihrer Region herbeiführt. Darüber hinaus will der Kurs Anregungen zum gemeinsamen Handeln und effektiven Klimaschutz geben.

Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt, gefördert wird das Projekt durch die Robert Bosch Stiftung und die Klaus Tschira Stiftung. Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Bitte mitbringen: Internetfähiges Endgerät wie Smartphone, Tablet, Laptop

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Anmeldung möglich Kochen und Heilen mit Wildkräutern

(ab Sa., 30.4.2022, 15.00 Uhr)

"Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein!" Das sagte schon Hippokrates vor über 2000 Jahren. Wildkräuter sind reich an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen (Bitterstoffe, Gerbstoffe, Schleimstoffe, ätherische Öle, u. a. m.), regen z. B. den Stoffwechsel an und stärken unser Immunsystem. Wir lernen die wichtigsten Wildkräuter kennen und verarbeiten sie zu gesunden Gerichten, Tees, Tinkturen und Salben. Bitte Baumwollbeutel und leeres Marmeladenglas mitbringen.
Materialkosten im Entgelt enthalten.
Treffpunkt: Bernd und Heinke Hannig, Süderweg 65, 25853 Drelsdorf

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Bei dieser Veranstaltung wird für jeden Teilnehmenden ein individuelles Gartenkonzept erstellt, das den jeweiligen Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Alle Teilnehmenden erhalten eine "Bilder-Bibliothek" auf CD.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Lebensraum Weltnaturerbe
Die Teilnehmenden werden im Watt unterwegs sein und diesen "Lebensraum auf den zweiten Blick" entdecken, Vögel beobachten, vom Leben im Wattenmeer erfahren und in der Salzwiese die Wunderwelt der Pflanzen erkunden. Auf der Hallig begeistert die einzigartige Atmosphäre und der Blick hinaus aufs Meer. Dort werden die Teilnehmenden Aspekte der Landschafts- und Kulturgeschichte, des Küstenschutzes und des Naturschutzes kennen lernen. Auf der Insel Amrum stehen die Entstehungsgeschichte des Wattenmeeres, die Lebensräume Geest, Düne und Strand und die frühzeitliche Besiedlung im Vordergrund. Am Beispiel des Beltringharder Kooges wird die Bedeutung des Küstenschutzes deutlich und die Vielfalt eines von Menschen gemachten Naturraums erlebbar. Wetterabhängig wird ein Besuch im Nationalparkhaus in Husum das Programm abrunden. Die Erkundungswoche werden die Teilnehmenden zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Schiff im nordfriesischen Teil des Wattenmeeres durchführen. Die Unterrichtszeiten werden an die Gezeiten angepasst. Einige Exkursionsausgangspunkte werden mit privaten PKW (und privater Haftung) durchgeführt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Naturerkundung im Nationalpark
Im Rahmen dieses Seminares werden die Teilnehmenden den Nationalpark, das Weltnaturerbe Wattenmeer sowie die Biosphäre Halligen näher kennenlernen. Sie werden ausgedehnte Wattwanderungen unternehmen und dabei die Lebenswelt des Meeresbodens erkunden, Vögel beobachten, mit der Gliep Krabben fangen und in der Salzwiese die Vielfalt der Pflanzen bestimmen. Auf den Halligen begeistert der ungestörte Blick von Warft zu Warft und hinaus aufs Meer. Hier stehen Aspekte der Landschafts- und Kulturgeschichte, des Küstenschutzes und des Naturschutzes im Mittelpunkt. Unser weitestes Ziel ist einer der drei großen Außensände im Nationalpark, um die Weite und Ungestörtheit der Naturlandschaft zu erleben. Auf der Insel Amrum stehen die Entstehungsgeschichte des Wattenmeeres, die Lebensräume Geest, Düne und Strand und die frühzeitliche Besiedlung im Vordergrund. Die Erkundungswoche werden die Teilnehmenden zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Schiff durchführen. Der Besuch einer Nationalparkeinrichtung oder eines Seminarhauses runden das Programm ab.
Einige Exkursionsausgangspunkte werden mit privaten PKW (und privater Haftung) durchgeführt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

In diesem einwöchigen Seminar erkunden wir zusammen die Westküste Schleswig-Holsteins - wunderschöne, beeindruckende, naturnahe Landschaften und sichtbar vom Menschen geprägte Regionen. Wir durchwandern die ehemaligen Uthlande, fahren Fahrrad und Schiff, wo einst Land gewesen.

Wir entdecken die typische Flora und Fauna der Küstenregion im Watt vor Husum und auf der Insel Amrum, lernen die Salzwiesen vor Westerhever und die Besonderheiten dieses Lebensraums kennen, besuchen Ausstellungen und Institutionen in Husum und Tönning, um landschaftsökologische Hintergründe, Potenziale und Interessenskonflikte im Nationalpark besser verstehen zu können. Nach einer ausgiebigen Wattwanderung erleben wir die Einzigartigkeit der Biosphäre auf Hallig Oland, während uns bunte Zugvögel und heimische Brutvogelarten begleiten. Am Ende des Seminars kennen Sie die Big Five, Small Five und Flying Five und haben einen inneren Kompass der naturkundlichen Begebenheiten des Nationalparks.

Wir werden nicht nur Informationen einholen und Wissen erlangen, sondern auch durch die Erfahrung der Natur zur Bildung finden. Wer hat, kann gerne Bestimmungsliteratur, sein Fahrrad und Optik zur Vogelbeobachtung mitbringen. Unerlässlich ist wetterfeste Kleidung, Fitness zu Fuß und per Rad. Einige Exkursionspunkte müssen mit dem privaten PKW (und privater Haftung) angefahren werden.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Seite 1 von 1




VHS Husum in sozialen Netzwerken


Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

Januar 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
34567 89
10 11 12 13 14 1516
17 18 1920 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31       
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags
9:00 –  16:00 Uhr

freitags
9:00 – 12:00 Uhr


VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen