Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Bildungsurlaub >> Soziale Kompetenz

Seite 1 von 1

auf Warteliste Rhetorik und Kommunikation für den Beruf

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 1.11.2021, 9.00 Uhr)

Sicherer kommunizieren im Beruf: Überzeugender auftreten, argumentieren und strukturieren. Bessere Aussprache und Körpersprache. Praxisbezogene Kommunikationsmodelle. Frage- und Pausentechnik, Rede und Vortrag. Gespräche mit Vorgesetzten und Mitarbeitern, Kundengespräche. Umgang mit Einwänden und Angriffen. Moderieren von Team-Meetings, Diskussionsleitung.
Kursmethoden: Demonstration, Erklärung, Rollenspiel, Diskussion.
Voraussetzung: Offenes Interesse an Kommunikation, Übungsbereitschaft. Als Bildungsurlaub anerkannt!

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Die Arbeitswelt wird zunehmend international, Auslandsprojekte und internationale Kontakte gehören zum Arbeitsalltag. Durch Zuwanderung / Fachkräfteanwerbung entstehen zunehmend multikulturelle Teams. Aber auch Schulen, Kindergärten und Nachbarschaften werden immer multikultureller und stellen dadurch auch neue Anforderungen an das Miteinander.
Überall, wo Menschen aufeinandertreffen, treffen auch unterschiedliche Interessen aufeinander, die zu Konflikten führen können. Sind die Herkünfte der Menschen sehr verschieden, besteht zudem innerhalb der jeweiligen Situation die Gefahr von Missverständnissen, die einen Konflikt auslösen oder befeuern können. Aber auch stereotypes Denken oder Vorurteile können eine meist unterschwellig wirkende, unbewusste Rolle spielen, die das Miteinander erschweren kann.

Was ist eigentlich ein interkultureller Konflikt? Was ist überhaupt "Kultur"? Welche Rolle spielt kulturelle Diversität in Konflikten, hat Interkulturalität überhaupt einen Einfluss auf Konflikte? Was unterscheidet einen interkulturellen Konflikt von einem Konflikt ohne interkulturellen Zusammenhang und wie können Lösungswege für solche Konflikte aussehen?

Ziel der Fortbildung ist es, eine Grundlage und ein bisschen Handwerkszeug für ein gelingendes, vielfältiges Miteinander zu vermitteln.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Die Arbeitswelt wird zunehmend international, Auslandsprojekte und internationale Kontakte gehören zum Arbeitsalltag. Durch Zuwanderung / Fachkräfteanwerbung entstehen zunehmend multikulturelle Teams. Aber auch Schulen, Kindergärten und Nachbarschaften werden immer multikultureller und stellen dadurch auch neue Anforderungen an das Miteinander.
Überall, wo Menschen aufeinandertreffen, treffen auch unterschiedliche Interessen aufeinander, die zu Konflikten führen können. Sind die Herkünfte der Menschen sehr verschieden, besteht zudem innerhalb der jeweiligen Situation die Gefahr von Missverständnissen, die einen Konflikt auslösen oder befeuern können. Aber auch stereotypes Denken oder Vorurteile können eine meist unterschwellig wirkende, unbewusste Rolle spielen, die das Miteinander erschweren kann.

Was ist eigentlich ein interkultureller Konflikt? Was ist überhaupt "Kultur"? Welche Rolle spielt kulturelle Diversität in Konflikten, hat Interkulturalität überhaupt einen Einfluss auf Konflikte? Was unterscheidet einen interkulturellen Konflikt von einem Konflikt ohne interkulturellen Zusammenhang und wie können Lösungswege für solche Konflikte aussehen?

Ziel der Fortbildung ist es, eine Grundlage und ein bisschen Handwerkszeug für ein gelingendes, vielfältiges Miteinander zu vermitteln.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Rhetorik und Kommunikation für den Beruf

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 5.9.2022, 9.00 Uhr)

Sicherer kommunizieren im Beruf: Überzeugender auftreten, argumentieren und strukturieren. Bessere Aussprache und Körpersprache. Praxisbezogene Kommunikationsmodelle. Frage- und Pausentechnik, Rede und Vortrag. Gespräche mit Vorgesetzten und Mitarbeitern, Kundengespräche. Umgang mit Einwänden und Angriffen. Moderieren von Team-Meetings, Diskussionsleitung.
Kursmethoden: Demonstration, Erklärung, Rollenspiel, Diskussion.
Voraussetzung: Offenes Interesse an Kommunikation, Übungsbereitschaft. Als Bildungsurlaub anerkannt!

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Seite 1 von 1




VHS Husum in sozialen Netzwerken


Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

Oktober 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11 121314151617
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags
9:00 –  16:00 Uhr

freitags
9:00 – 12:00 Uhr


VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen