Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Bildungsurlaub >> Malen - Fotografie

Seite 1 von 1

freie Plätze Eine kreative Reise zu meinem Selbst

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 12.4.2021, 9.00 Uhr)

Dieser Bildungsurlaub richtet sich an diejenigen, die den eigenen Schaffensprozess als Tür zur Kreativität entdecken wollen. Offenheit, sich einlassen und den persönlichen, schöpferischen Ausdruck finden. Menschen, die mit Kunst als Medium arbeiten und kreative Techniken im Beruf vermitteln, können ihre eigene Rollenkompetenz reflektieren im kreativ-experimentellen Prozess. Inhaltlich setzen wir uns thematisch mit dem Selbstporträt auseinander und erfahren anhand von Beispielen aus der Kunstgeschichte die Entwicklung und ihre Darstellungsweisen, die uns helfen bei der Wahrnehmung für das selbständige Urteilen und Umformen von alten Mustern. Mit künstlerischen Mitteln wie Zeichnen, Malen, Collagieren wagen wir uns nach Materialerprobungen und Übungen an unser Bild. Gestaltet wird auf großem Format. Materialien: Eigenes Foto (Selbstporträt in dreifacher Kopie (Laserdruck), schwarz-weiß in Realgröße, Frontalansicht ohne Brille!), Hosen / -Rockbügel mit zwei Klemmen, Mal- und Zeichenutensilien, Pinsel, Mischgefäße, Mischpalette, Mallappen, Zeitungen als Abdeckpapier, Arbeitskleidung, Tesakrepp, Schere, Fineliner, Eddings - auch metallic und weiß, Transparent- oder Butterbrotpapier, Klebestift, Materialien für Scrapbooking, Fundus an Papieren, Tortendeckchen, Servietten, Geschenkpapiere, alte Fotos, Text- / Briefausschnitte, Lied- / Notenblätter, alte Zeitungen, hochwertige Zeitschriften, Spachtel o. alte Scheckkarte, Skizzen-Papier, Buntpapiere...
Bitte Verpflegung mitbringen. Evtl. zzgl. Materialkosten (bei Bedarf).
Die Anerkennung als Bildungsurlaub wurde beantragt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

auf Warteliste Naturfotografie im Welterbe Wattenmeer

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 7.6.2021, 9.00 Uhr)

Inmitten der einzigartigen Wattenmeernatur wollen spannende Fotomotive ins Bild gesetzt werden. Täglich werden ein bis zwei Exkursionen im Nationalpark durchgeführt. Der Schwerpunkt liegt auf der Landschaftsfotografie, aber die Teilnehmenden werden sich auch mit blinkenden Seezeichen, Langzeitbelichtungen, Bewegungsstudien und den vielfältigen Gezeitenspuren des Meeresbodens auseinandersetzen und mit den Grundregeln der Bildgestaltung beschäftigen. Anhand praktischer Übungen lernen sie, mit Lichtführung, Bildausschnitt, Tiefenschärfe und Brennweite unsere Naturmotive kreativ und ausdrucksstark zu gestalten. Zwischendurch gibt es immer wieder Bildbesprechungen und kleine Theorieblöcke. Jeder hat somit die Möglichkeit, an den eigenen Bildern und von der Sichtweise der anderen zu lernen, Erlerntes anzuwenden und eigene Ideen in die Tat umzusetzen.

Die Seminarzeiten richten sich nach Tiden und Lichtverhältnissen und werden am ersten Seminartag festgelegt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

auf Warteliste Bildreportage "Der Nationalpark Wattenmeer"

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 21.6.2021, 8.30 Uhr)

Vollmondaufgang am Leuchtturm, Sonnenuntergang über den Halligen, frühes Morgenlicht und Blaue Stunde am Husumer Hafen, die Lichtstimmungen an den Tagesrändern laden zum Fotografieren an der Nordseeküste ein. Geplant sind unter anderem eine Tagesfahrt durch das Wattenmeer zur Hallig Hooge und eine fotografische Watt-Exkursion. Ziele sind individuelle Bildreportagen und aussagestarke Einzelfotos zu Themen der Region, die ausführlich besprochen werden. In der Kursgebühr sind Eintrittsgelder, Fährkosten und Leihgebühren enthalten. Der Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt.
Kurszeiten Di - Do variabel nach Tageslicht und Wetter, Kursende am Fr: 13:00 Uhr

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Malen in der Landschaft Emil Noldes

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 21.6.2021, 9.00 Uhr)

Emil Nolde, einer der bedeutendsten deutschen Expressionisten des 20. Jahrhunderts, hat seine nordfriesische Heimat in einem wichtigen Teil seines Werkes sehr anschaulich gewürdigt. In dieser Landschaft wird unter kompetenter Anleitung gezeichnet und gemalt. Es ist eine bildliche Entdeckungsreise, die besonders das Wattenmeer als Weltnaturerbe intensiv erleben lässt. Geologische, geschichtliche, kunst- und kulturhistorische Besonderheiten Nordfrieslands kommen hierbei nicht zu kurz. Das Schicksal Rungholts und der Insel Strande, sowie ein Ausblick auf mögliche Auswirkungen des Klimawandels, verdienen dabei besondere Aufmerksamkeit. Eine Fahrt zum Nolde-Museum nach Seebüll kann diese interessante Woche abrunden. Die Tagesziele und Motive werden von Tag zu Tag - witterungsabhängig - vereinbart.
Bitte mitbringen: Leicht zu transportierende Mal- und Zeichenutensilien (die Skizze wird eine besondere Rolle spielen), geeignete Kleidung, Verpflegung. Treffpunkt: VHS Husum

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Husum im Bild - gemalt, gezeichnet

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 5.7.2021, 9.00 Uhr)

Dieser Bildungsurlaub wendet sich an alle, die Husum interessant finden, zugezogen sind oder aus Nordfriesland kommen. Diese Bilderreise ist eine Möglichkeit, sich künstlerisch zu betätigen und mit anderen Augen auf Exkursion durch die Stormstadt - "die Graue Stadt am Meer" - zu gehen. Inhaltlich begleitet und inspiriert uns der Schriftsteller und Dichter Theodor Storm mit seinen bildhaften Beschreibungen in Texten und Gedichten. Interessante Spots und Perspektiven warten darauf, festgehalten zu werden in Form von Skizzen und Fotos, um einige davon später zeichnerisch und / oder malerisch umzusetzen.
Materialien: Leicht zu transportierende Mal- und Zeichenutensilien, Skizzenpapier, evtl. Aquarellpapier oder Untergründe für die Realisate, Malhocker oder Decke / Kissen, geeignete Kleidung, Sonnenschutz, Regenschutz, Kamera o. Ä. Evtl. zzgl. Materialkosten (bei Bedarf). Bitte Verpflegung mitbringen.
Die Anerkennung als Bildungsurlaub wurde beantragt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Malen in der Landschaft Emil Noldes

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 19.7.2021, 9.00 Uhr)

Emil Nolde, einer der bedeutendsten deutschen Expressionisten des 20. Jahrhunderts, hat seine nordfriesische Heimat in einem wichtigen Teil seines Werkes sehr anschaulich gewürdigt. In dieser Landschaft wird unter kompetenter Anleitung gezeichnet und gemalt. Es ist eine bildliche Entdeckungsreise, die besonders das Wattenmeer als Weltnaturerbe intensiv erleben lässt. Geologische, geschichtliche, kunst- und kulturhistorische Besonderheiten Nordfrieslands kommen hierbei nicht zu kurz. Das Schicksal Rungholts und der Insel Strande, sowie ein Ausblick auf mögliche Auswirkungen des Klimawandels, verdienen dabei besondere Aufmerksamkeit. Eine Fahrt zum Nolde-Museum nach Seebüll kann diese interessante Woche abrunden. Die Tagesziele und Motive werden von Tag zu Tag - witterungsabhängig - vereinbart.
Bitte mitbringen: Leicht zu transportierende Mal- und Zeichenutensilien (die Skizze wird eine besondere Rolle spielen), geeignete Kleidung, Verpflegung. Treffpunkt: VHS Husum
Weitere Informationen im Download-Bereich.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Seite 1 von 1



VHS Husum in sozialen Netzwerken


Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

Oktober 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   12 34
567 8 91011
12131415161718
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen