Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Soziale Kompetenz

Seite 1 von 1

auf Warteliste Weiterbildung zum/zur pädagogisch-psychologischen Berater/in

(VHS Husum,ab Fr., 28.9.2018, 14.45 Uhr)

Die berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur pädagogisch-psychologischen Berater/in vermittelt professionelle Gesprächstechniken und eine professionelle beraterische Haltung.
Das Konzept verbindet das notwendige theoretische Wissen mit praxisbezogenem Training, welchem zeitlich der größte Raum gewidmet wird. Dabei wird den drei Grundhaltungen der Beratung - Akzeptanz, Empathie und Kongruenz - während der 18-monatigen Ausbildung besondere Aufmerksamkeit geschenkt.
Die Weiterbildung richtet sich an Menschen, die in pädagogischen, therapeutischen oder wirtschaftlichen Zusammenhängen tätig sind. Sie erhöhen ihre kommunikative und psychologische Kompetenz, um dadurch gezielter auf die Wünsche, Bedürfnisse und Argumente ihrer Gesprächspartner eingehen, sie fördern und problemorientiert unterstützen zu können. Bei wachsendem Bedürfnis nach individueller Beratung in nahezu allen Lebensbereichen kommt die Ausbildung damit einem steigenden Fachkräftebedarf nach.
Zielgruppe: Personen, die in pädagogisch-psychologischen, sozialen und wirtschaftlichen Arbeitsfeldern (Beratung, Erziehung, Bildung, Betreuung, Pflege, Therapie, Training, Personalentwicklung, etc.) beruflich tätig sind oder werden wollen; die über keine oder wenige Vorkenntnisse verfügen und die Techniken der Beratung grundständig lernen wollen wie Lehrer, Erzieher, Heilpädagogen, Sozialpädagogen, Ärzte, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten.
Die Weiterbildung umfasst 17 Wochenenden (Freitag/Samstag) in einem Zeitraum von 18 Monaten. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein von der VHS Husum in Kooperation mit der Advanced Studies Association (ASA) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ausgestelltes Zertifikat.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

fast ausgebucht Rhetorik und Kommunikation für den Beruf

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 5.11.2018, 9.00 Uhr)

Sicherer kommunizieren im Beruf: Überzeugender auftreten, argumentieren und strukturieren. Bessere Aussprache und Körpersprache. Praxisbezogene Kommunikationsmodelle. Frage- und Pausentechnik, Rede und Vortrag, Gespräche mit Vorgesetzten und Mitarbeitern, Kundengespräche. Umgang mit Einwänden und Angriffen. Moderieren von Team-Meetings, Diskussionsleitung.
Kursmethoden: Demonstration, Erklärung, Rollenspiel,Diskussion. Voraussetzung: Offenes Interesse an Kommunikation, Übungsbereitschaft. Als Bildungsurlaub anerkannt!

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Grundkurs Kommunikation Wochenende

(ab Fr., 22.2.2019, 18.30 Uhr)

Vortrag, Rede, Ansprache, Formulierungen, Abbau von Hemmungen/Lampenfieber, Umgang mit der Stimme, Körpersprache.
Unterrichtszeiten: 22.02.19, 18:30-21:45 Uhr, Sa, 23.02.19, 10-17 Uhr

freie Plätze Bewerbungstraining

(ab Sa., 11.5.2019, 10.00 Uhr)

Wie schreibt man heute eine Bewerbung? Der Lebenslauf: Schwerpunkte beschreiben, Fähigkeiten betonen. Das Anschreiben: Der erste Satz kann die Türe öffnen. Versand: Per Post oder per E-Mail. Unsere Empfehlung: Zeugniskopien mitbringen und verstehen, was sie bedeuten (werden unter vier Augen gelesen). Dieser Tag ist Ihr Start in die Bewerbungsphase. Bitte einen Snack für die Mittagspause mitbringen.
Sa, 10-16:30 Uhr

freie Plätze Rhetorik und Kommunikation für den Beruf

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 20.5.2019, 9.00 Uhr)

Sicherer kommunizieren im Beruf: Überzeugender auftreten, argumentieren und strukturieren. Bessere Aussprache und Körpersprache. Praxisbezogene Kommunikationsmodelle. Frage- und Pausentechnik, Rede und Vortrag, Gespräche mit Vorgesetzten und Mitarbeitern, Kundengespräche. Umgang mit Einwänden und Angriffen. Moderieren von Team-Meetings, Diskussionsleitung.
Kursmethoden: Demonstration, Erklärung, Rollenspiel,Diskussion. Voraussetzung: Offenes Interesse an Kommunikation, Übungsbereitschaft. Als Bildungsurlaub anerkannt!

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Seite 1 von 1



Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

September 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3 4 5 6 7 89
10 11 12 13141516
1718 19 20 2122 23
24 25 26 27 2829 30
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen