Das Programmangebot der Volkshochschule Sylt.

Das Programmangebot steht als *.PDF-Datei für Sie zum Download bereit. Dieses Kann mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden. Sollten Sie nicht im Besitz dieses Programmes sein, dann können Sie dieses Programm herunterladen und installieren, indem Sie auf das nachfolgende Bild klicken.


Hinweis: Das Buchen der Kurse erfolgt über das Buchungssystem der VHS Husum!


Kursangebote >> Kursbereiche >> Sylt >> Kultur und Kreativität

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich Sylter Filmstudio: Kreativ-Labor für Jugendliche (talentCAMPus)

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Mo., 28.9.2020, 9.00 Uhr)

Anmeldung über das Internet ist nicht möglich!
Bitte melden Sie sich in der Geschäftsstelle der VHS
Sylt oder per Email an mail@vhs-sylt.de

Das Sylter Filmstudio bietet Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 17 Jahren kostenlos die Möglichkeit, in den Herbstferien einen eigenen Film über Sylter Seefahrer und Walfänger zu erstellen. Die VHS Sylt, die Sölring Museen, die ev. Kirchengemeinde St. Severin und die Jugendpflege der Gemeinde Sylt haben das Projekt gemeinsam entwickelt.

-Entscheidet, wie der Film aussehen soll-
-Schreibt ein Drehbuch und Storyboard-
-Baut Kulissen und Modelle-
-Dreht Trickfilm- und Realfilmscenen-
-Arbeitet mit Kameras, Stativen, Tontechnik,
Lichttechnik und Greenscreen-

Kommt mit uns auf große Fahrt und entdeckt die Geschichte der Sylter Walfänger. Dazu erobern wir zahlreiche Räume, die davon berichten: die Sylter Museen, die Keitumer Kirche St. Severin und das "Kapitänsdorf" Keitum.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Familie Luther - Beobachtungen aus dem Haus des Reformators

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab So., 25.10.2020, 11.30 Uhr)

Aus Anlass des Reformationstages ist der Schwerpunkt dieser Veranstaltung dem Wesen und Wirken der "Lutherin" gewidmet. Als Ehefrau, Mutter, Gastgeberin, Landfrau, Hauswirtschafterin, Krankenpflegerin und Mitdenkerin kommt ihr eine tragende Bedeutung für Luthers reformatorisches und theologisches Werk zu.
Das Leben der Familie Luther ist gut dokumentiert, durch Briefe Martin Luthers selbst, aber auch durch Aufzeichnungen und schriftliche Äußerungen der zahlreichen Besucher seines gastfreien Hauses. Im Zentrum dieses Haushaltes, in dem neben der Familie Luther ebenso für entferntere Verwandte, die Studenten und weitere Anhänger Martin Luthers gesorgt wurde, stand Katharina Luther, geb. von Bora.
Anmeldung erforderlich.

freie Plätze Aquarell-Malkurs

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Di., 27.10.2020, 18.15 Uhr)

Dieser Kurs ist u.a. auch ein Einsteigerkurs zum Kennenlernen. Auf einfache Weise werden Aquarellstifte zum Einsatz gebracht. Man schraffiert mit diesen besonderen Stiften und löst die hochwertigen Farben mit Wasser auf. Geeignete Übungen wecken Kreativität und Lust auf mehr!

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Sylter Walfang - der Beginn des goldenen Zeitalters

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab So., 1.11.2020, 11.30 Uhr)

Das Leben eines Sylters, vom Schiffsjungen zum Walfangkommandeur, ist eine Zeitreise ins Jahr 1620. Ohne moderne Navigationssysteme segelten damals Walfangschiffe ins Arktische Eismeer, jagten in kleinen Ruderbooten die Riesen der Ozeane und riskierten dabei ihr Leben. Kamen sie im Herbst mit vollem Laderaum zurück, brachten sie den ersten Wohlstand auf die karge und bitterarme Insel. Bei diesem Vortrag erfahren die Teilnehmenden mehr über die abenteuerlichen Reisen von Sylter Männern und den tapferen Frauen der Insel.

freie Plätze Handspinnen

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Do., 5.11.2020, 18.30 Uhr)

Spinne, spinne Rädchen, spinne goldene Fädchen. Es entspannt und erfreut mit schnell sichtbaren Ergebnissen: das alte Handwerk Spinnen.
Grobe Fäden, feine Fäden, Zwirne, knallbunte Effektgarne - die Möglichkeiten sind so unendlich wie der Lebensfaden der Ariadne. Los geht’s mit der Vorbereitung "Kadieren-Kämmen", Spinnen mit dem Spinnstock/Wirtel. Dann ran ans moderne Spinnrad. Am Ende Abwickeln und den fertigen Strang bewundern. Bitte mitbringen: Bettlaken oder Decke, Schürze, Geduld. Zzgl. geringer Materialkosten nach Bedarf (vor Ort zu entrichten).

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Stricken für Anfänger

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Sa., 14.11.2020, 11.00 Uhr)

In diesem Kurs werden die wichtigsten Grundlagen des Strickens erläutert: Auf-, Ab- und Zunehmen; rechte und linke Maschen. Außerdem wird erklärt, wie man einen Strickplan (Muster) liest aber auch nach Gefühl arbeitet.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Stricken für Wiedereinsteiger

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Sa., 14.11.2020, 14.00 Uhr)

Wer bereits rechte und linke Maschen stricken kann und nach einem Kilometer Schal nach neuen Herausforderungen sucht, bekommt hier die Unterstützung für Neues, oder auch um angefangene Strickarbeiten zu vollenden.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Literatur im Gespräch

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Mo., 16.11.2020, 16.00 Uhr)

Entdecken, wie schön es ist, nicht nur allein für sich zu lesen, sondern auch mit anderen über Literatur zu reden: Ernsthaft, aber auch in lockerer Form werfen wir einen Blick auf das jeweilige Buch, das zum Termin gelesen sein sollte.
John Ironmonger: Der Wal und das Ende der Welt
Das Buch der Stunde, das uns Hoffnung macht. Ein kleines Dorf. Eine Epidemie und eine globale Krise. Und eine große Geschichte über die Menschlichkeit. Eine unglaubliche Parallele zur Gegenwart!

freie Plätze Kunst im Vortrag: Der Blaue Reiter

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Mo., 16.11.2020, 18.30 Uhr)

"Den Namen Der Blaue Reiter erfanden wir am Kaffeetisch in der Gartenlaube in Sindelsdorf. Beide liebten wir Blau, Marc - Pferde, ich - Reiter. So kam der Name von selbst.", so berichtet Wassily Kandinsky rückblickend.
Am Anfang der Bewegung des "Blauen Reiters" stand, wie für die Geschichte der modernen Kunst nicht anders zu erwarten, ein Skandal. Die Ablehnung von Kandinskys großem Gemälde "Komposition 5" durch die Ausstellungsjury der Neuen Künstlervereinigung München führte zum Eklat. Wassily Kandinsky, Franz Marc, Gabriele Münter und Alfred Kubin traten aus und organisierten eine eigene Ausstellung, die als erste Ausstellung der Redaktion "Blauer Reiter" in die Kunstgeschichte eingegangen ist. Diese Ausstellung, die vom 18. Dezember 1911 bis zum 1. Januar 1912 in der Galerie Thannhauser stattfand, wurde zu einer Manifestation von epochaler Bedeutung und mit Sicherheit das wichtigste Kunstereignis im 20. Jahrhundert in München.

freie Plätze Aquarell-Malkurs

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Di., 24.11.2020, 18.15 Uhr)

Dieser Kurs ist u.a. auch ein Einsteigerkurs zum Kennenlernen. Auf einfache Weise werden Aquarellstifte zum Einsatz gebracht. Man schraffiert mit diesen besonderen Stiften und löst die hochwertigen Farben mit Wasser auf. Geeignete Übungen wecken Kreativität und Lust auf mehr!

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Literatur im Gespräch

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Do., 21.1.2021, 16.00 Uhr)

Entdecken, wie schön es ist, nicht nur allein für sich zu lesen, sondern auch mit anderen über Literatur zu reden: Ernsthaft, aber auch in lockerer Form werfen wir einen Blick auf das jeweilige Buch, das zum Termin gelesen sein sollte.
Celeste Ng: Was ich Euch nicht erzählte
Dieses Buch ist so ganz anders, kein Krimi, wie man anfangs vermuten könnte. Celeste Ng beschreibt hier keine Mörderjagd, sondern gewährt uns tiefe Einblicke in das Leben einer nicht ganz gewöhnlichen amerikanischen Familie. Sensationell geschrieben!

freie Plätze Bauhaus - Die Hochschule für Gestaltung

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Do., 21.1.2021, 18.30 Uhr)

Gut einhundert Jahre nach seiner Gründung im thüringischen Weimar ist das Bauhaus weltweit zum Begriff, ja zum Schlagwort geworden. Es genießt hohe Wertschätzung, die sich vor allem mit dem dort entstandenen Design verbindet. Legendären Ruf hatten die am Bauhaus tätigen Lehrkräfte, von denen einige - beispielsweise Wassily Kandinsky, Paul Klee, Lyonel Feininger, Oskar Schlemmer - zu den führenden Künstlern ihrer Zeit gehörten. Die reformpädagogischen Konzepte des Bauhauses wurden international in die Ausbildungsprogramme von Kunst- und Gestaltungshochschulen aufgenommen und wirken dort fort. Trotzdem wird die Architektur des Bauhauses nicht selten für die Unwirtlichkeit unserer Städte verantwortlich gemacht; für die große Landzerstörung durch eintönige Container-Architekturen und für seelenlose Großsiedlungen.
Vereinfachungen, Vorurteile und Missverständnisse gab und gibt es bei der Rezeption des Bauhauses viele, und schon das Bauhaus selbst hatte sich während seiner nur vierzehn Jahre andauernden Existenz damit auseinanderzusetzen: Bauhaus wurde zum Kürzel für die radikale Modernisierung des Lebens und deren positive wie negative Begleiterscheinungen. Der Name war und ist Programm.

freie Plätze Handspinnen

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab Do., 4.2.2021, 18.30 Uhr)

Spinne, spinne Rädchen, spinne goldene Fädchen. Es entspannt und erfreut mit schnell sichtbaren Ergebnissen: das alte Handwerk Spinnen.
Grobe Fäden, feine Fäden, Zwirne, knallbunte Effektgarne - die Möglichkeiten sind so unendlich wie der Lebensfaden der Ariadne. Los geht’s mit der Vorbereitung "Kadieren-Kämmen", Spinnen mit dem Spinnstock/Wirtel. Dann ran ans moderne Spinnrad. Am Ende Abwickeln und den fertigen Strang bewundern. Bitte mitbringen: Bettlaken oder Decke, Schürze, Geduld. Zzgl. geringer Materialkosten nach Bedarf (vor Ort zu entrichten).

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Sylter Walfang - der Beginn des goldenen Zeitalters

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab So., 21.2.2021, 11.30 Uhr)

Das Leben eines Sylters, vom Schiffsjungen zum Walfangkommandeur, ist eine Zeitreise ins Jahr 1620. Ohne moderne Navigationssysteme segelten damals Walfangschiffe ins Arktische Eismeer, jagten in kleinen Ruderbooten die Riesen der Ozeane und riskierten dabei ihr Leben. Kamen sie im Herbst mit vollem Laderaum zurück, brachten sie den ersten Wohlstand auf die karge und bitterarme Insel. Bei diesem Vortrag erfahren die Teilnehmenden mehr über die abenteuerlichen Reisen von Sylter Männern und den tapferen Frauen der Insel.

freie Plätze Matinee: Margarete Boie

((WSY) Volkshochschule Sylt,ab So., 14.3.2021, 11.30 Uhr)

Das Leben der Schriftstellerin Margarete Boie verknüpfte sich für zehn Jahre eng mit der Insel Sylt. Damit gehört sie zu einer Reihe von Autorinnen, die kurz nach der Jahrhundertwende in und über Nordfriesland geschrieben haben. In den 1920er Jahren schrieb Margarete Boie mehrere historische Romane, die auch heute noch in keinem Bücherschrank von Syltern und Sylt-Liebhabern fehlen dürfen. Angefangen beim "Sylter Hahn", der Geschichte des Walfängers Lorens de Hahn, bieten ihre Geschichten eine plastische Darstellung vergangener Tage. Ihr standen längst vergangene schriftliche und mündliche Quellen zur Verfügung, die sie akribisch ausgewertet und umgesetzt hat. Der Gegenwartsroman "Dammbau" beschloss diese Reihe - und auch die Jahre, die die Dichterin auf Sylt gelebt und gearbeitet hat.
Anmeldung erforderlich.

Seite 1 von 1


Kontaktdaten

Volkshochschule Sylt
Stephanstraße 6
25980 Sylt / OT Westerland

Ansprechpartner vor Ort:

Antje Grass

Tel.: 04651 851-266
Fax: 04651 851-9266
E-Mail: mail@vhs-sylt.de

Geschäftszeiten:
Di - Do von 09.00 - 12.00 Uhr


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Sylt
Stephanstraße 6
25980 Sylt / OT Westerland

Tel.: 04651 851-266
Fax: 04651 851-9266
E-Mail: mail@vhs-sylt.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

dienstags bis donnerstags 09:00 - 12:00

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen