Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Fortbildung, Bildungsurlaub

Seite 1 von 1

Dieser Lehrgang eignet sich optimal für Menschen, die über eine hohe soziale Kompetenz, Empathiefähigkeit, hohe Belastbarkeit verfügen und sich gerne mit Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen, geistigen Behinderungen oder körperlichen Beeinträchtigungen beschäftigen wollen. Zu den Aufgaben einer Betreuungskraft gemäß § 43b SGB XI gehören die Begleitung und Aktivierung der Pflegebedürftigen z.B. beim Malen, Basteln, Kochen, Backen, Spazierengehen.
Der Lehrgang findet berufsbegleitend statt und schließt mit einem Zertifikat ab. Weitere Informationen: www.vhs-husum.de.
Am Infoabend erhalten Sie Auskunft zu: Teilnahmevoraussetzungen (Orientierungspraktikum, persönliche Eignung), Kursinhalten, Praktika, Prüfungen, Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten, Aussicht auf Arbeit, Fortbildungen, usw. Für eine bessere Planung bitten wir Sie um eine unverbindliche Anmeldung: 04841 83590 oder mail@vhs-husum.de
Infoabend: Fr, 13.12.2019, 18:00 Uhr, Raum A27
Der Lehrgang wird nur dann gestartet, wenn die Mindestteilnehmerzahl bis 10.01.2020 erreicht ist.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze "Snack man eenfach Plattdüütsch "

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 22.6.2020, 9.00 Uhr)

Ein Angebot an alle, die im Privatleben oder im Beruf gerne auf Plattdeutsch mitreden möchten. Gut wäre, wenn schon gewisse Vorkenntnisse vorhanden sind, die dann im Laufe der Woche ausgebaut und vertieft werden. Geeignet ist der Kurs sowohl für Teilnehmende, die Niederdeutsch für ihren beruflichen Hintergrund lernen möchten, im Schul- und Erziehungswesen, in Pflegeberufen, in der Geriatrie, im Umgang mit der Nachbarschaft, als auch für den täglichen Einsatz als Türöffner im nordfriesischen Alltag.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Der Mensch als Ganzes besteht aus einer Vielzahl anatomischer Strukturen, die alle direkt miteinander in Beziehung stehen und eine funktionelle Einheit bilden.

Der Fuß stellt das Fundament für Bewegung und Gesundheit dar. Probleme im Knie, in der Hüfte, der Wirbelsäule, der Schulter, der Halswirbelsäule und im Handgelenk können ihre Ursache in den Füßen haben.

Die Hüft-Becken-Region fungiert als Bindeglied zwischen den Beinen und dem Rumpf. Dysfunktionen können zu eingeschränkter Leistungsfähigkeit in der Lendenwirbelsäule als auch in den Knien führen.

Die Brustwirbelsäulen-Schulter-Halswirbelsäulen-Region ist sicher die komplexeste Struktur mit den kompliziertesten Aufgaben im menschlichen Körper. Stellt sie doch die Verbindung zum Rumpf, den Armen und dem Kopf dar. Dysfunktionen können zu Problemen in der Lendenwirbelsäulen-Region, der Halswirbelsäulen-Kopf-Region als auch in den Armen führen.

Gezielte Übungen schaffen Abhilfe und sind leicht in den Übungsbetrieb zu integrieren.

Inhalte
o Anatomie, Physiologie und Biomechanik
o Funktion und Tests
o Ursache-Folge-Ketten
o Korrekturübungen und Training

Interne WB für Dozenten / anschließend Interessierte

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze "Burnout? Nein, danke!"

(ab Mo., 22.2.2021, 9.00 Uhr)

Jeder hat Verantwortung im Beruf, in der Familie, im Ehrenamt. Zunehmend hohe Anforderungen, verdichtete Arbeitsintensität, Zeitknappheit, Erfolgsdruck und Erfolgswille erhöhen das Risiko, dass die Kräfte 'ausbrennen'. Verpflichtungen und persönliche Bedürfnisse lassen sich oft nicht mehr so leicht ausbalancieren. Es wird schwieriger, Zeiten der Muße, Erholung und Freude zu finden. Beim Burnout-Syndrom treten quälende Beschwerden auf wie Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme, Nachlassen der Kreativität, Arbeitsunlust, Schulter-Nacken-Probleme, Rücken- und Kopfschmerzen, ein hohes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, seelische Unausgeglichenheit und dauerhafte Erschöpfung. Dieser Kurs bietet die Möglichkeit vorzubeugen und nach und nach Schutzfaktoren zu entwickeln, mit denen Belastungen besser bewältigt, Gesundheit und Lebensqualität stabilisiert werden können.

Ergänzend erlernen die Teilnehmenden (berufs-)alltagstaugliche und einfach zu erlernende Praktische Übungen aus Progressiver Muskelentspannung, Autogenem Training, MBSR-Achtsamkeit, Genusstraining n. KALUZA, Yoga, Qigong und Bewegung im Freien. Fragen Rund um das Thema Ernährung sowie eine praktische Kocheinheit sind ebenfalls im Programm.

freie Plätze BU: Rückenfit im beruflichen Alltag

(VHS Husum,ab Mo., 15.3.2021, 8.30 Uhr)

Dieser Bildungsurlaub richtet sich an Menschen, die sich intensiv ihrem Rücken zuwenden möchten. Die Vermittlung von theoretischem Hintergrundwissen und praktischen Übungen wechselt sich in einem ausgewogenen Verhältnis ab. Die Ziele sind beispielsweise eine verbesserte Beweglichkeit, die Förderung des Körpergefühls und der Körperhaltung sowie der Entspannungsfähigkeit. Die Teilnehmenden erhalten in dieser Woche viele Übungsbeispiele und Tipps für den beruflichen Alltag, die leicht und effektiv am Arbeitsplatz umsetzbar sind.
Die Kurswoche ist aufgeteilt in tägliche Schwerpunktthemen:
Rücken und Wirbelsäule
Rücken und Schmerzen, Rücken und Atem
Rücken und Muskulatur
Rücken und Psyche
Rücken - alles ist damit verbunden

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze "Snack man eenfach Plattdüütsch "

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 22.3.2021, 9.00 Uhr)

Ein Angebot an alle, die im Privatleben oder im Beruf gerne auf Plattdeutsch mitreden möchten. Gut wäre, wenn schon gewisse Vorkenntnisse vorhanden sind, die dann im Laufe der Woche ausgebaut und vertieft werden. Geeignet ist der Kurs sowohl für Teilnehmende, die Niederdeutsch für ihren beruflichen Hintergrund lernen möchten, im Schul- und Erziehungswesen, in Pflegeberufen, in der Geriatrie, im Umgang mit der Nachbarschaft, als auch für den täglichen Einsatz als Türöffner im nordfriesischen Alltag.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze BU: Gesünder leben und arbeiten

(VHS Husum,ab Di., 6.4.2021, 9.00 Uhr)

Erkrankungen des Muskel-Skelett- sowie des Atmungs-Systems, Verletzungen
und Psychische Erkrankungen gehören laut DAK 2019 auch in den vergangenen Jahren unverändert zu den Top 4 Gründen, warum Menschen in den Krankenstand gingen oder gehen mussten. Auch bei der Berufsunfähigkeit spielen sie eine zentrale Rolle.
Demgegenüber hat bereits 1946 die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Gesundheit als Zustand vollkommenen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur als Freisein von körperlichen Erkrankungen definiert.
Bilanziert heißt dies, dass auch über 70 Jahre später trotz gesellschaftlicher Präsenz und ständigem Diskurs, betrieblichem Gesundheitsmanagement und einem Markt voller Gesundheitsangebote, eine gewaltige Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit klafft. Die Frage der "Artgerechten Haltung" und was heißt eigentlich "Fortschritt" erscheint daher auch bei uns Menschen von unverändert aktueller Relevanz.
Im Kern steht dabei die zentrale Frage, wie sich bei äußeren Anforderungen durch Beruf, Familie und "Freizeit" zwischen Selbstoptimierung und Selbstausbeutung eine individuelle Antwort zum persönlichen Wohlergehen finden lässt - oft die sprichwörtliche Quadratur des Kreises.
Gelingt das auf Dauer nicht, sind Krankheitsbilder mit wiederkehrender Regelmäßigkeit Ausdruck einer aufrechterhaltenden Disbalance von Anforderungen und Erholung oder eines darunterliegenden dysfunktionalen Selbstkonzeptes.
Bewusstheit, Erkenntnis und Motivation, im schlechtesten Fall aber auch erste Warnzeichen oder Krankheitsbilder helfen, den eigenen Kurs zu überprüfen sowie zu korrigieren. Letztlich um perspektivisch resilienter zu werden, subjektiv zufriedener.
Der Bildungsurlaub richtet sich an Alle, die Ihren Lebensalltag aktiv etwas "wohlbefindlicher" gestalten, den Fallstricken des Alltags begegnen und gegensteuern, sich selbst auf die Spur und manchmal den kleinen oder größeren Selbstbetrügereien auf die Schliche kommen wollen.
(Anerkennung beantragt)

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze BU: Yoga und Meditation als Hilfe im Beruf

(VHS Husum,ab Mo., 20.9.2021, 9.00 Uhr)

Wachsende Anforderungen mit gleichzeitiger Arbeitsverdichtung und der Druck ständig und
überall erreichbar zu sein führen vermehrt sowohl zu körperlichen und seelischen
Erkrankungen als auch zu zwischenmenschlichen Konflikten.
Viele Menschen neigen dazu Warnsignale nicht rechtzeitig wahr zu nehmen.
In diesem Bildungsurlaub wird dazu eingeladen, Yoga und Meditation als ganzheitliche Wege
der Gesundheitsförderung zu entdecken und seine Identität als Mensch zu finden.
Körper- Entspannungs- und Meditationsübungen erschließen die eigene Personenmitte, aus
der sowohl der berufliche als auch der private Alltag souverän gestaltet werden kann.
Achtsame Selbstzuwendung ermöglicht eine wohlwollende und wertschätzende Haltung
gegenüber sich selbst und den Mitmenschen, einen ökonomischen Umgang mit der
Lebensenergie, und eröffnet Zugänge zu persönlichen Ressourcen und tiefgreifender
Erholung.
Vorkenntnisse und Sportlichkeit sind nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, zwei Decken und Notizmaterial

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Die Teilnehmerinnen lernen verschiedene Entspannungs- und Regenerationsmethoden kennen. Praktische Übungen, Theorie zu den Hintergründen der verschiedenen Ansätze der Körperarbeit, unmittelbarer Erfahrungsaustausch und gemeinsame Reflexion der spezifischen beruflichen Anforderungen befähigen die Teilnehmerinnen, ausgewählte Aspekte der Entspannungsarbeit im Beruf und für sich selbst im Alltag fruchtbar werden zu lassen.

Seite 1 von 1



VHS Husum in sozialen Netzwerken


Unsere Programmbereiche


Veranstaltungskalender

Mai 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
4 5 6 78910
11121314151617
1819202122 2324
25 2627 28 293031
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen