Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft-Politik-Umwelt >> Pädagogik, Psychologie

Seite 1 von 1

Die Weiterbildung zum pädagogisch-psychologischen Berater bzw. zur pädagogisch-psychologischen Beraterin vermittelt professionelle Gesprächstechniken und eine professionelle beraterische Haltung.
Die Teilnehmenden erhöhen ihre kommunikative und psychologische Kompetenz. Sie können gezielter auf die Wünsche, Bedürfnisse und Argumente ihres Gessprächpartners eingehen, fördernd und problemorientiert unterstützen. Bei wachsendem Bedürfnis nach individueller Beratung in nahezu allen Lebensbereichen kommt die Ausbildung damit einem steigenden Fachkräftebedarf nach. In Zusammenarbeit mit der Advanced Studies-Assoziation der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

An diesem Abend erhalten Sie Auskunft zu diesen Themen: Aufbau, Kosten, Finanzierung, Dauer, Inhalte, Ziele, Dozenten der Weiterbildung und Sie haben Gelegenheit, Ihre Fragen direkt an Ralf Paulsen zu stellen.

Elterngespräche, Kollegengespräche, Schülergespräche: Lehrkräfte sind täglich mit potenziellen Konfliktsituationen konfrontiert. Wie aber erkenne ich den Konflikt, wo liegen seine Ursachen und welche Folgen könnte der Konflikt haben? Die Teilnehmenden lernen in dieser Fortbildung, ihre Wahrnehmung zur Vermeidung der Eskalation zu schärfen und bekommen Lösungsmöglichkeiten für unterschiedlichste Situationen an die Hand. Gemeinsam werden Wege entwickelt, wie Konfliktgespräche zielgerichtet geplant und durchgeführt werden können. Hierbei wird mit Beispielen aus der Gruppe gearbeitet.
(Anerkannt durch das IQSH als Fortbildungsveranstaltung Dritter)

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Räume in Kindertageseinrichtungen kreativ umgestalten

(VHS Husum,ab Fr., 15.6.2018, 9.00 Uhr)

Der Raum nimmt wesentlich Einfluss auf die kindliche Entwicklung.
Inhalte der Weiterbildung sind:
- Welchen Input braucht das kindliche Gehirn?
- Bewegung als Motor für die Entwicklung von Selbstbewusstsein, Lernen und Denken
- Raumgliederung und Raumteilungsprinzipien für die eigene Einrichtung
- Spielzeug und Materialangebot für die eigene Einrichtung
Diese Weiterbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte und Tagespflegepersonen im Umgang mit Kindern bis zu sechs Jahren.

Anmeldung möglich Burnout-Prävention für Lehrkräfte

(ab Sa., 16.6.2018, 9.00 Uhr)

Eine Fortbildung für Berufseinsteiger und Fortgeschrittene: Auch wenn das Thema "Burnout" in weiter Ferne scheint, ist es für Lehrkräfte ratsam, sich Strategien anzueignen, mit denen eine permanente Überlastungssituation verhindert werden kann. Dieses Seminar zeigt Wege auf, wie der Grad der eigenen Gefährdung erkannt und eingeschätzt werden kann. Es werden Strategien vermittelt, wie Resilienzen gefördert werden und ein Selbstschutz aufgebaut wird. Darüber hinaus setzen sich die Teilnehmenden mit dem Thema "Rollenvielfalt" und den damit verbundenen Herausforderungen sowie mit Entspannungsübungen, die bequem in den Alltag eingebaut werden können, auseinander. Es werden auch Fallballspiele aus der Gruppe exemplarisch analysiert und bearbeitet.
(Anerkannt durch das IQSH als Fortbildungsveranstaltung Dritter)

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Ästhetische Bildungsprozesse in der Frühpädagogik

(VHS Husum,ab Fr., 24.8.2018, 9.00 Uhr)

Die ästhetische Erfahrung spielt in der Weltentdeckung des Kinder eine entscheidende Rolle.
Inhalte dieser Weiterbildung sind:
- Bedeutung frühkindlicher Ausdrucksformen
- wie Fingerfertigkeiten das Denken bestimmt
- Entwicklungsschritte der Feinmotorik und des Zeichnens/Bauens
- Wirkung von Erwachsenenverhalten: Vormalen, Malbücher und Schablonen
- der Raum für gestalterisches Experimentieren (Einrichtung, Ausstattung, Materialien)
- Spielmaterialien selbst machen, Erstellen einer Check-Liste
- eigene Erfahrungen mit Wasser, Kleister und Musik

freie Plätze Weiterbildung zum/zur pädagogisch-psychologischen Berater/in

(VHS Husum,ab Fr., 28.9.2018, 14.45 Uhr)

Die berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur pädagogisch-psychologischen Berater/in vermittelt professionelle Gesprächstechniken und eine professionelle beraterische Haltung.
Das Konzept verbindet das notwendige theoretische Wissen mit praxisbezogenem Training, welchem zeitlich der größte Raum gewidmet wird. Dabei wird den drei Grundhaltungen der Beratung - Akzeptanz, Empathie und Kongruenz - während der 18-monatigen Ausbildung besondere Aufmerksamkeit geschenkt.
Die Weiterbildung richtet sich an Menschen, die in pädagogischen, therapeutischen oder wirtschaftlichen Zusammenhängen tätig sind. Sie erhöhen ihre kommunikative und psychologische Kompetenz, um dadurch gezielter auf die Wünsche, Bedürfnisse und Argumente ihrer Gesprächspartner eingehen, sie fördern und problemorientiert unterstützen zu können. Bei wachsendem Bedürfnis nach individueller Beratung in nahezu allen Lebensbereichen kommt die Ausbildung damit einem steigenden Fachkräftebedarf nach.
Zielgruppe: Personen, die in pädagogisch-psychologischen, sozialen und wirtschaftlichen Arbeitsfeldern (Beratung, Erziehung, Bildung, Betreuung, Pflege, Therapie, Training, Personalentwicklung, etc.) beruflich tätig sind oder werden wollen; die über keine oder wenige Vorkenntnisse verfügen und die Techniken der Beratung grundständig lernen wollen wie Lehrer, Erzieher, Heilpädagogen, Sozialpädagogen, Ärzte, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten
Die Weiterbildung umfasst 17 Wochenenden (Freitag/Samstag) im Zeitraum von 18 Monaten. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein von der VHS Husum in Kooperation mit der Advanced Studies Association (ASA) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ausgestelltes Zertifikat.
Informationsabend: 4. Juni 2018, 19:00 Uhr

Seite 1 von 1



Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Veranstaltungskalender

Mai 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen