Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft-Politik-Umwelt >> Natur und Umwelt

Seite 1 von 1

freie Plätze Kochen und Heilen mit Wildkräutern

(ab Sa., 28.4.2018, 15.00 Uhr)

"Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein!" Das sagte schon Hippokrates vor über 2000 Jahren. Wildkräuter sind reich an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und sekundären Pflanzenwirkstoffen (Bitterstoffe, Gerbstoffe, Schleimstoffe, ätherische Öle u.a.m.) und regen z. B. den Stoffwechsel an und stärken unser Immunsystem. Wir lernen die wichtigsten Wildkräuter kennen und verarbeiten sie zu gesunden Gerichten, Tees, Tinkturen und Salben. Bitte Baumwollbeutel und leeres Marmeladenglas mitbringen. Materialkosten im Entgelt enthalten. Max. 12 Personen
Treffpunkt: Bernd und Heinke Hannig, Süderweg 65, 25853 Drelsdorf

freie Plätze Abenteuer Wildnis (ab 10 Jahren)

(ab Fr., 4.5.2018, 15.00 Uhr)

Euer Outdoor Wochenende startet Freitag mit dem Aufbau des Basiscamps. Hier bereiten wir uns auf das Leben in der Wildnis vor. Dazu gehören: Orientierung, Wetterkunde und Sicherheit im Umgang mit Werkzeugen und Feuer. Wir sammeln Wildkräuter, kochen auf dem offenem Feuer und schnitzen unser eigenes Kochgeschirr. Du lernst auf ursprüngliche Weise Feuer zu machen und wir zeigen dir, welche Materialien du nutzen kannst, um einfache Unterkünfte zu bauen. Außerdem kannst du Bogenschießen oder Tomahawk werfen. Wir schärfen unsere Sinne und lernen, die Natur intensiv wahrzunehmen. Auf unserer Nachtwanderung lernst du die Magie des Waldes und die Stille kennen. Geschlafen wird in Euren eigenen Zelten oder in selbstgebauten Laubhütten. Am Sonntag blicken wir gemeinsam auf das Wochenende zurück und bewerten, worauf es draußen in der Wildnis ankommt. Treffpunkt: Drelsdorfer Forst (nähere Informationen nach schriftlicher Anmeldung).
Bitte mitbringen: Schlafsack, Isomatte sowie wettergerechte Kleidung (lange Unterhose, langes Unterhemd, dicke Socken, feste Schuhe und/oder Gummistiefel, eventuell Regenkleidung).

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Erlebnis Weltnaturerbe Wattenmeer

(ab Mo., 4.6.2018, 9.00 Uhr)

Die Botschafter des Weltnaturerbes Wattenmeer sind speziell ausgewählte, aussagekräftige Phänomene dieses einzigartigen Lebensraumes. Es sind die Small Five (Wattlebewesen), Flying Five (Vögel), Big Five (Große Tiere), Flowering Five (Pflanzen) und Moving Five (Landschaftselemente). Wir wollen möglichst viele dieser Tiere, Pflanzen und landschaftlichen Besonderheiten- überwiegend in Nordfriesland - aufsuchen und uns mit ihnen vertraut machen, um herauszufinden, welches ihre Botschaften aus dem Wattenmeer an uns sind. In Watt und Salzwiese, beim Seetierfang sowie in Naturschutzkögen und am Deich, in der Seehundstation Friedrichkoog und im Multimar Wattforum kommen wir dem Diplomatischen Cops des Weltnaturerbes nahe. Das Seminar umfasst 40 UStd..
Die Unterrichtszeiten werden an die Gezeiten angepasst. Wir werden zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Schiff im nordfriesischen Teil des Wattenmeeres unterwegs sein. Die Exkursionsausgangspunkte werden mit privaten PKW`s (und privater Haftung) in Fahrgemeinschaften angefahren.

fast ausgebucht Wattenmeer und Halligland

(ab Mo., 18.6.2018, 9.00 Uhr)

Naturerkundung im Nationalpark
Wir werden im Watt unterwegs sein und diesen „Lebensraum auf den zweiten Blick“ entdecken, Vögel beobachten, vom Leben im Wattenmeer erfahren und in der Salzwiese die Wunderwelt der Pflanzen erkunden. Auf der Hallig begeistert die einzigartige Atmosphäre und der Blick hinaus aufs Meer. Dort werden wir Aspekte der Landschafts- und Kulturgeschichte, des Küstenschutzes und des Naturschutzes kennen lernen. Auf der Insel Amrum stehen die Entstehungsgeschichte des Wattenmeeres, die Lebensräume Geest, Düne und Strand und die frühzeitliche Besiedlung im Vordergrund. Am Beispiel des Beltringharder Kooges wird die Bedeutung des Küstenschutzes deutlich und wir erleben die Vielfalt eines von Menschen gemachten Naturraums. Ein Besuch im Nationalparkhaus in Husum rundet das Programm ab. Das Seminar umfasst 40 UStd..
Die Unterrichtszeiten werden an die Gezeiten angepasst. Wir werden zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Schiff im nordfriesischen Teil des Wattenmeeres unterwegs sein. Die Exkursionsausgangspunkte werden mit privaten PKW`s (und privater Haftung) in Fahrgemeinschaften angefahren.

Keine Anmeldung möglich Wattenmeer und Halligland

(ab Mo., 2.7.2018, 9.00 Uhr)

Naturerkundung im Nationalpark
Wir werden ausgedehnte Wattwanderungen unternehmen, Vögel beobachten, mit der Gliep Krabben fangen und in der Salzwiese die Wunderwelt der Pflanzen bestimmen. Auf den Halligen begeistert der ungestörte Blick von Warft zu Warft und hinaus aufs Meer. Dort werden wir Aspekte der Landschafts- und Kulturgeschichte, des Küstenschutzes und des Naturschutzes kennen lernen. Auf der Insel Amrum stehen die Entstehungsgeschichte des Wattenmeeres, die Lebensräume Geest, Düne und Strand und die frühzeitliche Besiedlung im Vordergrund. Doch auch ein "Lebensraum aus zweiter Hand" (Katinger Watt oder Beltringharder Koog) gehört zu den Zielen der Erkundungswoche, die wir zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Schiff durchführen werden. Ein Besuch im Nationalparkhaus in Husum sowie anderer Informationszentren runden das Programm ab. Das Seminar umfasst 40 UStd. Aufgrund der Gezeiten können sich Tageszeiten im Programm ändern.
Einige Exkursionsausgangspunkte werden mit privaten PKW (und privater Haftung) durchgeführt.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen