Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Bildungsurlaub >> Gesundheitsbildung

Seite 1 von 1

fast ausgebucht "Burnout? Nein, danke!"

(ab Mo., 19.2.2018, 9.00 Uhr)

Sie haben Verantwortung in Ihrem Beruf, in der Familie, im Ehrenamt. Zunehmend hohe Anforderungen, verdichtete Arbeitsintensität, Zeitknappheit, Erfolgsdruck und Erfolgswille erhöhen das Risiko, dass die Kräfte 'ausbrennen'. Verpflichtungen und persönliche Bedürfnissen lassen sich oft nicht mehr so leicht ausbalancieren. Es wird schwieriger in Zeiten der Muße, Erholung und Freude zu finden.
Beim Burnout-Syndrom treten quälende Beschwerden auf wie Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme, Nachlassen der Kreativität, Arbeitsunlust, Schulter-Nacken-Probleme, Rücken- und Kopfschmerzen, ein hohes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, seelische Unausgeglichenheit und dauerhafte Erschöpfung.
Beugen Sie vor und entwickeln Sie nach und nach Schutzfaktoren, mit denen Sie Belastungen besser bewältigen, Gesundheit und Lebensqualität stabilisieren.

Die schriftlichen Anforderungen in Pflegeberufen steigen stetig. Dies stellt insbesondere Beschäftigte im Helferbereich vor große Herausforderungen. Die Angst vor der Formulierung schriftlicher Texte ist für schreibungeübte Mitarbeiter/-innen ein ständiger Begleiter. Unleserliche und fehlerhafte Dokumentationen sind die Folge.
Dieser Kurs möchte Betroffenen mehr Sicherheit vermitteln und die Qualität der Pflegedokumentation in den Betrieben verbessern helfen. Die Anerkennung nach dem schleswig-holsteinischen Bildungsfreistellungs- und Qualifizierungsgesetz ist beantragt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Themen sind Bewegungs- und Entspannungsmethoden für den Alltag wie Autogenes Training, progressive Muskelentspannung,Yoga, Übungen aus der Rückenschule, Pilates und Faszientraining (Bindegewebstraining) .
Abgerundet wird die Bildungswoche durch theoretische Einheiten zum Thema Stress, Bewegung im Alltag und Wissen rund um den Rückenschmerz.
Dieser Bildungsurlaub findet im Rahmen beruflicher Weiterbildung für Beschäftigte aus sozialen, pädagogischen, psychologischen Bereichen sowie aus dem Gesundheitswesen statt.
Kursort: Body in Motion, Ringstraße 17, 25832 Tönning

Anmeldung möglich "Snack man eenfach Plattdüütsch "

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 26.3.2018, 9.00 Uhr)

Dieses Seminarangebot richtet sich an alle, die im Privatleben oder im Beruf
gerne auf Plattdeutsch mitreden möchten . Gut wäre, wenn schon gewisse
Vorkenntnisse vorhanden sind, die dann im Laufe der Woche ausgebaut und
vertieft werden.
Geeignet ist der Kurs sowohl für Teilnehmende, die Niederdeutsch für ihren
beruflichen Hintergrund lernen möchten, im Schul- und Erziehungswesen, in
Pflegeberufen, in der Geriatrie, im Umgang mit der Nachbarschaft, sowie auch
für den täglichen Einsatz als Türöffner im nordfriesischen Alltag.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Die Teilnehmenden erlernen wirkungsvolle Atemübungen, ruhige, fließende und stärkende Bewegungen aus dem Yoga, die für Beruf und Alltag selbstständig genutzt werden können. Yoga bietet verschiedene Möglichkeiten dem Stress gelassener zu begegnen und die immer größer werdenden Anforderungen des beruflichen Alltags zu meistern. Es findet eine praktische Einführung in einen Pool unterschiedlicher Meditations- und Achtsamkeitstechniken statt. Abgerundet wird die Bildungswoche mit relevanten theoretischen Grundlagen zu den Themen Stress, Zeitmanagement, Rückenschmerz und Achtsamkeit.
Dieser Bildungsurlaub findet im Rahmen beruflicher Weiterbildung für Beschäftigte aus sozialen, pädagogischen, psychologischen Bereichen sowie aus dem Gesundheitswesen statt.

Die Teilnehmenden erlernen wirkungsvolle Atemübungen, ruhige, fließende und stärkende Bewegungen aus dem Yoga, die für Beruf und Alltag selbstständig genutzt werden können. Yoga bietet verschiedene Möglichkeiten dem Stress gelassener zu begegnen und die immer größer werdenden Anforderungen des beruflichen Alltags zu meistern. Es findet eine praktische Einführung in einen Pool unterschiedlicher Meditations- und Achtsamkeitstechniken statt. Abgerundet wird die Bildungswoche mit relevanten theoretischen Grundlagen zu den Themen Stress, Zeitmanagement, Rückenschmerz und Achtsamkeit.
Dieser Bildungsurlaub findet im Rahmen beruflicher Weiterbildung für Beschäftigte aus sozialen, pädagogischen, psychologischen Bereichen sowie aus dem Gesundheitswesen statt.

Die Teilnehmer benötigen ein kleines Kissen, warme Socken, Sportbekleidung für drinnen und draußen.

Sie lernen verschiedene Entspannungs- und Regenerationsmethoden kennen. Praktische Übungen, Theorie zu den Hintergründen der verschiedenen Ansätze der Körperarbeit, unmittelbarer Erfahrungsaustausch und gemeinsame Reflexion der spezifischen beruflichen Anforderungen befähigen die Teilnehmerinnen, ausgewählte Aspekte der Entspannungsarbeit im Beruf und für sich selbst im Alltag fruchtbar werden zu lassen.

Themen sind Bewegungs- und Entspannungsmethoden für den Alltag wie Autogenes Training, progressive Muskelentspannung,Yoga, Übungen aus der Rückenschule, Pilates und Faszientraining (Bindegewebstraining) .
Abgerundet wird die Bildungswoche durch theoretische Einheiten zum Thema Stress, Bewegung im Alltag und Wissen rund um den Rückenschmerz.

Seite 1 von 1



Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Veranstaltungskalender

Dezember 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen