Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Bildungsurlaub >> Arbeit und Beruf

Seite 1 von 1

Die schriftlichen Anforderungen in Pflegeberufen steigen stetig. Dies stellt insbesondere Beschäftigte im Helferbereich vor große Herausforderungen. Die Angst vor der Formulierung schriftlicher Texte ist für schreibungeübte Mitarbeiter/-innen ein ständiger Begleiter. Unleserliche und fehlerhafte Dokumentationen sind die Folge.
Dieser Kurs möchte Betroffenen mehr Sicherheit vermitteln und die Qualität der Pflegedokumentation in den Betrieben verbessern helfen. Die Anerkennung nach dem schleswig-holsteinischen Bildungsfreistellungs- und Qualifizierungsgesetz ist beantragt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

fast ausgebucht "Snack man eenfach Plattdüütsch "

     (Bildungsurlaub)

(ab Mo., 26.3.2018, 9.00 Uhr)

Dieses Seminarangebot richtet sich an alle, die im Privatleben oder im Beruf
gerne auf Plattdeutsch mitreden möchten . Gut wäre, wenn schon gewisse
Vorkenntnisse vorhanden sind, die dann im Laufe der Woche ausgebaut und
vertieft werden.
Geeignet ist der Kurs sowohl für Teilnehmende, die Niederdeutsch für ihren
beruflichen Hintergrund lernen möchten, im Schul- und Erziehungswesen, in
Pflegeberufen, in der Geriatrie, im Umgang mit der Nachbarschaft, sowie auch
für den täglichen Einsatz als Türöffner im nordfriesischen Alltag.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

freie Plätze Familie und Beruf vereinbaren

(VHS Husum,ab Di., 17.4.2018, 18.30 Uhr)

Die Teilnehmenden lernen den Stellenwert von Familie und Beruf früher und heute kennen. Sie verstehen den Wandel und die damit verbundenen Schwierigkeiten, im Hier und Jetzt die Balance zu finden. Durch aktive Übungen werden sie versuchen, die eigenen Prioritäten ganz klar zu erforschen und zu definieren, um somit Ihre eigene Work-Life-Balance herzustellen. Weiterhin erfahren die Teilnehmenden Tipps und Tricks, um diese Balance auch im Alltag aufrecht zu erhalten. Es handelt sich hier um einen kreativen Workshop aus Theorie und praktischen Übungen.

fast ausgebucht Rhetorik und Kommunikation für den Beruf

(ab Mo., 14.5.2018, 9.00 Uhr)

Sicherer kommunizieren im Beruf: Überzeugender auftreten, argumentieren und strukturieren. Bessere Aussprache und Körpersprache. Praxisbezogene Kommunikationsmodelle. Frage- und Pausentechnik, Rede und Vortrag, Gespräche mit Vorgesetzten und Mitarbeitern, Kundengespräche. Umgang mit Einwänden und Angriffen. Moderieren von Team-Meetings, Diskussionsleitung.
Kursmethoden: Demonstration, Erklärung, Rollenspiel,Diskussion. Voraussetzung: Offenes Interesse an Kommunikation, Übungsbereitschaft. Als Bildungsurlaub anerkannt!

freie Plätze Weiterbildung zum/zur pädagogisch-psychologischen Berater/in

(VHS Husum,ab Fr., 28.9.2018, 14.45 Uhr)

Die berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur pädagogisch-psychologischen Berater/in vermittelt professionelle Gesprächstechniken und eine professionelle beraterische Haltung.
Das Konzept verbindet das notwendige theoretische Wissen mit praxisbezogenem Training, welchem zeitlich der größte Raum gewidmet wird. Dabei wird den drei Grundhaltungen der Beratung - Akzeptanz, Empathie und Kongruenz - während der 18-monatigen Ausbildung besondere Aufmerksamkeit geschenkt.
Die Weiterbildung richtet sich an Menschen, die in pädagogischen, therapeutischen oder wirtschaftlichen Zusammenhängen tätig sind. Sie erhöhen ihre kommunikative und psychologische Kompetenz, um dadurch gezielter auf die Wünsche, Bedürfnisse und Argumente ihrer Gesprächspartner eingehen, sie fördern und problemorientiert unterstützen zu können. Bei wachsendem Bedürfnis nach individueller Beratung in nahezu allen Lebensbereichen kommt die Ausbildung damit einem steigenden Fachkräftebedarf nach.
Zielgruppe: Personen, die in pädagogisch-psychologischen, sozialen und wirtschaftlichen Arbeitsfeldern (Beratung, Erziehung, Bildung, Betreuung, Pflege, Therapie, Training, Personalentwicklung, etc.) beruflich tätig sind oder werden wollen; die über keine oder wenige Vorkenntnisse verfügen und die Techniken der Beratung grundständig lernen wollen wie Lehrer, Erzieher, Heilpädagogen, Sozialpädagogen, Ärzte, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten
Die Weiterbildung umfasst 17 Wochenenden (Freitag/Samstag) im Zeitraum von 18 Monaten. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein von der VHS Husum in Kooperation mit der Advanced Studies Association (ASA) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ausgestelltes Zertifikat.
Informationsabend: 4. Juni 2018, 19:00 Uhr

freie Plätze Rhetorik und Kommunikation für den Beruf

(ab Mo., 5.11.2018, 9.00 Uhr)

Sicherer kommunizieren im Beruf: Überzeugender auftreten, argumentieren und strukturieren. Bessere Aussprache und Körpersprache. Praxisbezogene Kommunikationsmodelle. Frage- und Pausentechnik, Rede und Vortrag, Gespräche mit Vorgesetzten und Mitarbeitern, Kundengespräche. Umgang mit Einwänden und Angriffen. Moderieren von Team-Meetings, Diskussionsleitung.
Kursmethoden: Demonstration, Erklärung, Rollenspiel,Diskussion. Voraussetzung: Offenes Interesse an Kommunikation, Übungsbereitschaft. Als Bildungsurlaub anerkannt!

Seite 1 von 1



Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Veranstaltungskalender

Februar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen