Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft-Politik-Umwelt >> Philosophie und Geschichte

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Philosophisches Café

(ab Mi., 6.9.2017, 15.00 Uhr)

Philosophisches Café ist ein Ort, an dem sich Menschen ungezwungen treffen, um miteinander in ein Gespräch zu kommen. Die ausgewählten Themen berühren unsere eigene Lebenssituation in unterschiedlicher Art und Weise. "Philosophieren" soll bedeuten: sich vom Verstand und der eigenen Lebenserfahrung leiten zu lassen, seinen Standpunkt nachvollziehbar zu vertreten, Toleranz zu üben, kritisch zu hinterfragen und offen zu sein für Neues. Und vielleicht zu erkennen oder zu wissen, dass wir (ganz sokratisch) nichts wissen. Wir treffen uns vierzehntäglich in der VHS, jeweils mittwochs.
Themen:
06. September 2017: "Der Mensch ist nichts an sich. Er ist nur eine grenzenlose Chance. Aber er ist der grenzenlos Verantwortliche für diese Chance." (Albert Camus)
20. September 2017: Bedingungsloses Grundeinkommen als "Recht auf Faulheit"?
04. Oktober 2017: Begegnung als sinnstiftende Säule im Leben
18. Oktober 2017: "Nichts" - eine Undenkbarkeit? (Ute Guzzoni)
01. November 2017: "Zu glauben ist schwer, nicht zu glauben ist unmöglich. (Victor Hugo)
15. November 2017: "Über die Macht der Phantasie" (Essay von M. de Montaigne)
29. November 2017: Können wir sterben lernen?
13. Dezember 2017: Glauben und Wissen - ein Widerspruch?

freie Plätze Philosophisches Café

(ab Mi., 10.1.2018, 15.00 Uhr)

Themen:
10. Januar 2018: "Das Schicksal des Menschen ist auf glückliche Augenblicke eingerichtet - jedes Leben hat solche - aber nicht auf glückliche Zeiten." (Friedrich Nietzsche)
24. Januar 2018: "Man lebt nicht in einem Land, man lebt in einer Sprache. Das ist die Heimat und nichts anderes sonst." (Emile Cioran)
07. Februar 2018: "Der Mensch auf der Suche nach dem Sinn" (Viktor Frankl)
21. Februar 2018: Kunst als Welterfahrung
07. März 2018: Zum Problem der Strafe
21. März 2018: "Wir fühlen, dass selbst, wenn alle möglichen wissenschaftlichen Fragen beantwortet sind, unsere Lebensprobleme noch gar nicht berührt sind." (Ludwig Wittgenstein - Tractatus)
18. April 2018: Vom Umgang mit der Schuld
02. Mai 2018: 50 Jahre "Mai 68" - Mythos oder Hoffnung?"
16. Mai 2018: "Leben ist Leiden" - Buddhas Gedanken bedenken
30. Mai 2018: Denken heißt überschreiten (Ernst Bloch)
13. Juni 2018: Existenz zwischen Begierde und Moral
27. Juni 2018: "Der Mensch ist nichts anderes als sein Entwurf; er existiert nur in dem Maße, als er sich entfaltet" (Jean-Paul Sartre)

Wir treffen uns vierzehntäglich in der VHS, jeweils mittwochs, 15 Uhr.

Seite 1 von 1



Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Veranstaltungskalender

November 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen