Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Mit Europa im Herzen auf die Bestenliste

Künstlerinnen der VHS Husum ausgezeichnet – Europa-Union würdigt die Arbeiten

Husum – Große Ehre für die jüngsten Künstlerinnen der Volkshochschule Husum: Der VHS-Kurs des Kuki-Ateliers von Kursleiterin Regina Janzen hat beim 64. Europäischen Wettbewerb eine ganze Reihe Preise abgeräumt. Ganz besonders durfte sich dabei Fenja Derr freuen. Sie ist eine von herausragenden 18 Schleswig-Holsteinern, die für ihre Kunstwerke einen Bundespreis bekommen haben. Dirk Loßack, Staatssekretär im Ministerium für Schule und Berufsbildung, hat ihr im Kieler Landeshaus die Urkunde persönlich übergeben.

 

Ein zweites Mal wurde Fenja Derr direkt in der VHS geehrt, als die Kreisvorsitzende der Europa-Union, Silke Susott, gemeinsam mit Ascan Dieffenbach, Programmbereichs-leiter der Jungen VHS, den Kuki-Kurs besucht hat. Hier standen aber auch die anderen Gewinnerinnen im Mittelpunkt. Denn auf Landesebene haben sechs weitere Mädchen einen Preis gewonnen. Nomie Cappel, Anuk Maaß, Greta Fiehn und Ämen Ahmad wurden von Silke Susott mit einem Landespreis ausgezeichnet, Josefine Wenzel und Nele Clausen durften sich zusätzlich zum Landespreis darüber freuen, dass sie ursprünglich sogar ebenfalls für einen Bundespreis nominiert waren.

 

Der Wettbewerb stand unter dem Motto „In Vielfalt vereint“ und so hatten die Mädchen die Aufgabe, sich intensiv mit der europäischen Idee auseinanderzusetzen. Über 85000 Schüler haben deutschlandweit daran teilgenommen, über 2000 Arbeiten wurden aus Schleswig-Holstein eingereicht. „Ich bin froh, dass sich so viele junge Menschen mit Europa beschäftigen“, sagte Silke Susott in der VHS. Wenn dann die Arbeiten noch mit einer so hohen Qualität eingereicht werden wie die des Junge-VHS-Kurses, sei es wirklich ein Grund zum Feiern. Für die Kursleiterin Regina Janzen bedeutet dies, dass ihre Teilnehmer aus dem Kuki-VHS-Kurs zum vierten Mal in Folge Preise bei Wettbewerben gewonnen haben. Der nächste Kurs startet nach den Sommerferien am 14. September. Schon jetzt steht eine Warteliste zur Anmeldung bereit. Der Kurs richtet sich an ungefähr Neun- bis 13-Jährige, die Freude am künstlerischen Gestalten haben und ihre Kreativität in vielen Techniken erproben möchten. Mehr Infos unter www.kuki-atelier.de.



Unser Angebot für Touristen

Gestalten Sie Ihren Urlaub aktiv mit der VHS Husum. Besuchen Sie einen Kochkurs und schnacken platt, treiben Sie Sport oder entspannen sich mit Yoga, werden Sie kreativ und malen Sie Bilder, lernen Sie Ihre Fotos zu bearbeiten und erkunden Sie das Wattenmeer mit uns! In den Ferien gibt es oft auch Sonderveranstaltungen, bei denen man ohne Anmeldung mitmachen kann. Wir freuen uns auf Sie!

Hier geht es zu dem Kursangebot


Parken an der VHS

Die Volkshochschule Husum verfügt an der Schobüller Straße 38 über ca. 50 Parkplätze auf VHS Gelände (P1), sowie über ca. 32 Parkplätze am Warthesteig (P2) und 10 im Soltbargen.

Der Zugang zum VHS Gelände erfolgt vom Warthesteig aus durch das hintere Tor des Geländes.

Parkplätze
Parkplätze

Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Veranstaltungskalender

Mai 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kontakt

Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum

Tel.: 04841 8359 - 0
Fax: 04841 8359 - 58
E-Mail: mail@vhs-husum.de

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information:

montags – donnerstags

9:00 –  17:30 Uhr

freitags

9:00 – 12:00 Uhr

Download

Unsere Arbeitsplandateien und Faltblätter stehen als sogenannte *.PDF-Dateien zum Download bereit. Diese können mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader der Firma Adobe gelesen werden.

Weiter zur Download Seite

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen